Stelle die berüchtigte Schlacht von Hastings nach!

Ein Versprechen wurde gebrochen, ein böses Omen taucht am Himmel auf, eine Krone steht auf dem Spiel und Geschichte wird geschrieben ...

1066, Tears to Many Mothers ist ein asymmetrisches, competives, taktisches Kartenspiel im Stil von Magic the Gathering, das jedoch kein Sammelkartenspiel ist. Jeder Spieler, sowohl die Normannen oder die Sachsen, müssen Truppen und Ressourcen zur Beseitigung der verschiedensten Hürden in ihrem Weg einsetzen, bevor die beiden Armeen auf dem Schlachtfeld von Hastings aufeinander stoßen.

Jede Karte im Spiel wird von einer realen Person oder einem Ereignis aus dieser Zeit inspiriert. Mit einem Fokus auf schnelles, taktisches Spiel und einer thematischen Gestaltung der Ereignisse aus dieser Zeit ist kein Deckbau erforderlich. Jeder Spieler nimmt einfach sein Deck, mischt und das Spiel kann beginnen.

 


Ehrungen: 1066, Tears to Many Mothers räumte den zweiten Platz bei den Golden Geek Awards ab und wurde bei den Origins Awards für das "Best Historical Board Game" nominiert.

 

1066, Tears to Many Mothers ist ein asymmetrisches, competives, taktisches Kartenspiel für 1-2 Spieler ab 14 Jahren mit einer Spielzeit von ca. 30-40 Minuten.

Diese Version enthält sowohl einen Einzelspieler-Modus, als auch einen Duell-Modus

Spiel in Englisch.

 


1066, Tears to Many Mothers

Eigenständiges Spiel

Inhalt:

173 Karten (+3 Bonuskarten für Gloom of Kiforth!), 40 rote Holztränen, 40 blaue Holztränen, 22 Attributmodifikation-Token, 1 Startspieler Token, 2 Regelbücher (Einzelspiel und Mehrspieler)

1066, Tears to Many Mothers

32,95 €

  • verfügbar
  • AT/DE 1 - 3 Werktage Lieferzeit